FAQ

 

Allgemeine Fragen

 

Was ist das besondere an den Trinity Days?

Wir legen unseren Fokus auf viele Bereiche. Die Fülle, Abwechslung und Ausgeglichenheit ist wichtig und daher wirst Du in ganz unterschiedlichen Bereichen neue Übungen, Menschen und Teile in dir kennen lernen. 

Ganz ohne Ablenkungen wirst Du dank den gemeinsamen Übungen eine tiefe Verbindung zu anderen Teilnehmern aufbauen, sowie auch zu dir selbst. Unsere Erfahrung hat gezeigt, dadurch entsteht eine Gruppe, die auch nach den Trinity Days noch in Kontakt steht. 

  

Ist es schwierig, auf alle Ablenkungen zu verzichten?

 Der erste Abend ist meist noch ungewohnt, aber weil Du mit allen anderen im selben Boot sitzt, erhältst Du die Unterstützung der gesamten Gruppe. Wir schaffen durch die Übungen, durch gegenseitige Bestärkung und die schöne Umgebung einen Raum, in dem Du dich neu erfahren kannst. Mit innerer Fülle und Zufriedenheit wirst Du erkennen, dass viele Abhängigkeiten deine Energie nicht mehr in Anspruch nehmen.

 

Wie bin ich im Notfall erreichbar?

Wenn Du Kinder hast, oder aus anderen Gründen zwingend erreichbar musst, dann haben wir für dich vorgesorgt: Auf unserer Notfall-Nummer können dich deine Liebsten jederzeit erreichen.

 

Wie viele Teilnehmer sind dabei?

 Wir rechnen mit ca. 20 Teilnehmern, Frauen und Männer ungefähr ausgeglichen. Der Altersbereich liegt in etwa zwischen 25 und 40 Jahren.

 

Organisation

 

Ist das Essen und die Unterkunft inklusive?

 Nein, es gibt viele unterschiedliche Optionen, mit denen Du dir dein Wochenende so gestaltest, wie Du dir das wünschst. Neben Einzel- und Doppelzimmer gibt es auch einen Schlafsaal. Eine Übernachtung im eigenen Bus auf dem Parkplatz oder sogar im Zelt auf der Wiese ist ebenso möglich. 

Das Essen ist grundsätzlich vegetarisch, kann aber von jedem so gebucht werden, dass es mit den eigenen Essgewohnheiten zusammenpasst. 

 

Kann ich auch später anreisen?

Es gibt zwei Anreise-Termine: Donnerstag-Abend und Freitag-Morgen. Weil unsere Teilnehmern oft berichten, dass sie erst nach einer gewissen Zeit den Alltag hinter sich lassen und wirklich ankommen, möchten wir das Wochenende so lange und intensiv wie möglich gestalten. Deshalb hast Du nach Freitag-Morgen keine spätere Teilnahme-Möglichkeit mehr. Denn wir machen mehrere Kennenlern-Übungen, bei denen es sinnvoll ist, wenn wir vollzählig sind.

 

Was muss ich mitnehmen?

Lass zu Hause, was Du normalerweise deiner Unterhaltung dient: Buch, Kindl, Laptop oder Tablet. An den Trinity Days ist immer etwas los und Medien wirst Du rasch vergessen. 

Nimm doch stattdessen Dinge mit, die deine Kreativität fördern: Musikinstrumente, Zeichnungsmaterial, Tagebuch, Notizheft etc.

Auch Konsummittel sind daheim am besten aufgehoben wie etwa Zigaretten, Alkohol und dergleichen. An den Trinity Days ernährst Du dich von Grund auf natürlich und gesund. 

 

Um wirklich ohne Handy auszukommen, empfehlen wir dir einen analogen Wecker mitzunehmen, damit Du rechtzeitig zu den Übungen kommst. 

  

Wie gelange ich vom Bahnhof zum Landguet Ried? 

Der Bahnhof ist 20 Gehminuten vom Landguet Ried entfernt. Wir bieten aber am Donnerstag um 18 Uhr und am Freitag um 9 Uhr einen Fahr-Service an und holen dich vom Bahnhof ab.    

  

Programm

  

Was, wenn ich bestimmte Übungen nicht machen kann? 

Bei uns ist alles freiwillig. Wir geben dir mit vielen unterschiedlichen Übungen den Raum, deine Aufmerksamkeit auf die Erfahrung und den Austausch mit den anderen zu wenden. Du machst alle Übungen in der Intensität, die für dich angenehm ist und wenn Du eine Auszeit brauchst, dann kannst Du diese dir jederzeit nehmen. Betrachte die Übungen als ein Buffet, von dem Du dich bedienen kannst, um Neues zu erleben und für dich zu entdecken.

 

Wie sind die Stornierungs-Bedingungen?

Bei Abmeldung 30 Tagen vor Beginn gibt es 75% Rückerstattung.

Bei Abmeldung 20 Tagen vor Beginn gibt es 50% Rückerstattung.

Bei Abmeldung 10 Tagen vor Beginn gibt es 25% Rückerstattung.

 

Du hast noch weitere Fragen, die von uns nicht beantwortet wurden? Dann darfst du dich gerne bei uns melden:

 

Trinity Days

Unterwegli 35

8404 Winterthur

kontakt@trinity-days.net

Benjamin Maeles +41 77 408 61 14

Ian Bärtschi +41 79 863 39 73